spartips

Was trotzdem wichtig ist, aber in kein anderes Forum passt.

spartips

Beitragvon monika » 30.09.2013 18:08

Hey,

hat jemand von euch grundlegene Spartips?

Aktien, Tagesgeld, immobilien? Ein Danke für jeden Tipp :)
monika
Strandpromenadenläufer
Strandpromenadenläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.09.2013 18:00

Re: spartips

Beitragvon Ilisa » 02.12.2013 10:33

Hm,
um was genau geht es?
Soll kurzfristig Geld angespart werden oder auf lange Sicht eine Alterssicherung geschaffen werden?
Tagesgeld finde ich ganz gut, wenn man z.B. auf ein Auto oder Ähnlichem sparen möchte. Wenn die Zinsen gut sind, geht es ein paar Jahre und dann kann man finanzieren. Momentan sind die Zinsen aber recht niedrig, da muss man schon schauen, ob man eine gute Bank findet.
Aktien, Wertpapier oder Immobilien sind ja eher für einen langen Sparplan gedacht.

Besten Gruß,
Ilisa
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.
Alexis Carrel
Ilisa
Prilschwimmer
Prilschwimmer
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.11.2013 17:51
Wohnort: Flensburg

Re: spartips

Beitragvon erni » 25.01.2014 19:42

Gibt es doch zig Seiten im Netz zu, einfach mal Google befragen!
erni
Prilschwimmer
Prilschwimmer
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2014 18:53

Re: spartips

Beitragvon Luca » 11.09.2014 15:14

Aber deswegen bin ich doch in einem Forum, weil Tipps von den Leuten zehnmal mehr Wert ist, als was Google mir empfiehlt :-)
Luca
Prilschwimmer
Prilschwimmer
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.08.2014 16:57

Re: spartips

Beitragvon requiem » 22.09.2014 14:47

Spartipp 1: Kaufe nur, was du auch wirklich brauchst.
Spartipp 2: Bereite zu, was du auch wirklich brauchst.
Spartipp 3: Solltest du einmal etwas außergewöhnliches kaufen wollen, tritt automatisch Spartipp 1 in Kraft.

Ansonsten unternimm mehr mit deiner Familie, genieße die Natur und sei zufrieden mit dem, was du hast. Dann spart man schon von allein.
requiem
Prilschwimmer
Prilschwimmer
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.09.2014 14:42

Re: spartips

Beitragvon JayDee » 30.07.2015 12:47

Hier sind meine Spartipps. Bis auf Link 3 benutze ich alles regelmässig.

Spartipp 1: Kostenlose Gutscheine (Link)
Spartipp 2: Kostenlose Kleinanzeigen (Link 2)
Spartipp 3: Kostenlose Sachen (Link 3)
JayDee
Strandpromenadenläufer
Strandpromenadenläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.10.2014 9:26

Re: spartips

Beitragvon Harle Sand » 10.11.2015 8:49

Was ja die meisten nicht machen - Sparen lässt sich ja auch mit nachhaltigem Denken und Handeln verbinden, wie bspw.
1. Heizung erst dann anschalten, wenn es wirklich notwendig ist (solange reicht dann auch eine Kuscheldecke oder ein Pullover), Stoßlüften statt Dauerlüften, selten Baden (Wasserverbrauch)
2. Mitfahrzentralen, öffentliche Verkehrsmittel oder Carsharing nutzen (oder im Sommer mal den Drahtesel/Fußbus nehmen)
3. Sachen reparieren lassen und nicht immer gleich neu kaufen, alte aufbrauchen (gilt bspw. für Shampoo etc.)
Harle Sand
Prilschwimmer
Prilschwimmer
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2015 8:48

Re: spartips

Beitragvon Annette » 08.05.2018 18:52

Hallo!
Die bisherigen Spartipps waren wirklich gut. Wir wechseln zum Beispiel auch regelmäßig den Stromanbieter oder vergleichen die Gaspreise. Allerdings kann man auch mit einem Vergleich und Wechsel der Kfz Versicherung richtig viel Geld sparen. Im Internet kann man die günstigen Kfz Versicherungen ganz einfach durch einen Vergleich finden.
Annette
Strandpromenadenläufer
Strandpromenadenläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2018 16:12

Re: spartips

Beitragvon Dieta » 01.06.2018 10:43

Ganz verstehe ich Monika, so wie Ilisa, auch nicht. Geht es um das kurzfristige Sparen oder soll eine Investition getätigt werden, welche der Altersvorsorge dient? Immobilien, Aktien oder Tagesgeld hat nämlich meines Erachtens auch nichts mit sparen im eigentlichen Sinne zu tun. Das ist für mich eher eine Kapitalanlage, die im Bestfall einen finanziellen Puffer im Rentenalter schafft. Wie dem auch sei, das Thema Geld sparen kam bei mir in vergangener Zeit auch häufig auf und ich habe mich ebenfalls damit beschäftigt, ob und wie ich mein Geld in der gegenwärtigen, wirtschaftlichen Lage auf Seite lege. Neulich las ich auf https://clever.naspa.de/geldanlage-in-niedrigzinsphase/ einen guten Artikel über das Thema Geldanlage in Niedrigzinsphase und dieser beinhaltete die Fragestellung, ob sich das Sparen mit den aktuell niedrigen Zinsen überhaupt noch lohnt. Aus dem Bericht ging aber klar hervor, dass langfristige Sparraten trotz der geringen Verzinsung die Grundlage für den Aufbau von Alterskapital sind und man demnach weiter gut beraten ist, regelmäßig Geld auf Seite zu legen und so werde ich das Thema auch weiter behandeln. Irgendwas muss man schließlich tun, um später mal sein Rentenalter ohne finanzielle Ängste genießen zu können. Andere Anlageformen, wie z. B. das Investieren in Edelmetalle oder Kryptowährungen, ist mir wiederum zu gewagt.
Dieselben Naturkräfte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage, unseren Stern zu vernichten.
Dieta
Prilschwimmer
Prilschwimmer
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.06.2018 9:29

Re: spartips

Beitragvon Schmiedhofer » 05.06.2018 16:46

Hello!

Im Prinzip kann man heutzutage ohnehin in praktisch jedem Bereich sparen.

So waren wir erst vor relativ kurzer Zeit auf der Suche nach einem neuen Hunderucksack und haben da vor allem online festgestellt, dass die preislichen Unterschiede mitunter sehr groß sind.

Daher kann ich generell Jedem nur empfehlen vor jedem Kauf die Preise genau zu vergleichen, so spart man über das Jahr gesehen unheimlich viel Geld.
Schmiedhofer
Sandburgenbauer
Sandburgenbauer
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.01.2017 12:40


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron